SC 147 NEWS
  • Snooker147
  • Karlsruhe Snooker Championship Finale

Karlsruhe Snooker Championship Finale

2017-08-27 18:48
von Admin
(Kommentare: 0)

Da manche starke Spieler nur 1 oder 2 Turniere mitgespielt hatten und sie sich somit nicht ganz oben platzieren konnten, kam es setzungsbedingt schon im Achtel- und Viertelfinale zu einigen starken Begegnungen. Mikel Eheim, Ralf Günzel, Thorsten Kogge und Hao Lac beispielsweise mussten sich hier schon geschlagen geben.
Ralf Dahn, Dennis Wörthmüller und Frederick Guntermann konnten aufgrund ihrer Tages- und Gesamtleistung als Favoriten gehandelt werden. Andreas Vetter startete ebenfalls stark gegen Thorsten, aber konnte dem druckvollen Lochspiel von Frank Nietsche im Viertelfinale nicht standhalten. Nietsche verlor seinerseits gegen Dennis Wörthmüller im Halbfinale (1:3). Im anderen Halbfinale setzte sich Frederick Guntermann diesmal mit 3:1 gegen Ralf Dahn durch. Kleiner Trost für Ralf: Auch das heutige Highest Break kam mit 49 Punkten von ihn.

Im Finale kam es folglich zur Begegnung Wörthmüller - Guntermann. Freddy, vielleicht auch beflügelt durch den Sieg über Ralf, behielt die Nerven und gewann die Partie mit 3:1. Damit hat er den Titel, den er letztes Jahr schon holen konnte, erfolgreich verteidigt. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© Snookerclub 147 KA

Snooker erleben

Snookerclub 147 Karlsruhe e.V.

Menüerklärung

Schauen Sie sich in Ruhe auf der Seite um - es gibt einiges zu entdecken. Im Hauptmenu erfahren Sie alles wichtige über unseren Verein, unsere sportlichen Aktivitäten und natürlich unsere Mitgliedschafts-Angebote. Eine Galerie und der Slider auf der Startseite geben Ihnen einen ersten Eindruck von uns.